Termine / News 2018:

April bis Oktober Betriebszeiten der Wilhelm-Kammann-Schleuse finden Sie hier.
10.03. -29.03.
Sa. und So. 14.00-17.00 Uhr
EAT ART, eine Kunstausstellung von Schülerinnen und Schülern des Lothar-Meyer-Gymnasiums der Kunst-Kurse aus den Jahrgängen 11 und 12.
Ausstellungsort: Kunstraum Varel im Zollamt, Am Hafen 1
weitere Ausstellungstermine hier.
12.05. ab 15.00 Uhr Saisonauftakt des Kuriositätenmuseums Spijöök mit stündlichen Führungen durch das Museum und Erfinderbörse im Außenbereich. Der Eröffnungstag schließt mit den schon überregional bekannten Fischerspielen um 17.00 Uhr. Nähere Informationen gibt es hier.
01.06. ab 10.00 Uhr Vierte Papier- und Kartonboot Regatta an der Vareler Schleuse. Teams aus Schülern und Auszubildenden wetteifern mit selbstgebauten Kartonbooten um die "Vareler Stadtmeisterschaft". Das Projekt wird unterstützt von der Papier- und Kartonfabrik Varel.
Mehr Infos hier.

Donnerstag:
26.07.
09.08. / 23.08.
04.10. / 18.10.

Sonntag:
29.07.
12.08. / 26.08.
07.10. / 21.10.

Führung rund um den Vareler Hafen mit dem "Hafenbuttjer" Gerold Lühken. Unter dem Motto "Der Vareler Hafen im Wandel der Zeit" erfährt man interessante Geschichten sowie Döntjes und Erlebnisse eines "Hafenbuttjers".
Treffpunkt: 15.00 Uhr, Altes Hafenkontor (Nähe alter Hafenkran). Strecke: ca. 90 Minuten, ca. 2 km.
Preis 4,00 € pro Person.

Individuelle Termine auf Anfrage - 04451 / 6347.
Mehr Informationen finden Sie hier.
28.07. ab 12.00 Uhr
29.07. ab 10.00 Uhr
Die Oldtimer-Interessengemeinschaft Varel veranstaltet wieder ihren Oldtimer-Treff am Vareler Hafen.
Näheres über die Interessengemeinschaft gibt´s hier.
Termin folgt..... Zum 6. Mal finden in einem festlichen Zelt direkt an der Schleuse die "Kammermusiktage am Vareler Hafen" statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom "Verein zur Förderung der Kammermusik am Vareler Hafen e.V.".
Informationen zum Programm
13.10. - 21.10. ganztägig Für die Dauer der 10. Zugvogeltage wird wieder eine Beobachtungsplattform an der Wattkante bei der Vareler Schleuse errichtet.Sie haben die Möglichkeit sich von Vogelkundigen die hier rastenden Zugvogelarten zeigen zu lassen.
Mehr Informationen erhalten Sie hier.
   
   
Bild M. Stöver